Hausverwaltungen
Hausverwaltungen
Hausverwaltungen
Sie sind hier: Startseite >Versicherungen >Für Firmen, Kommunen, Hausverwaltungen und Landwirte >Hausverwaltungen

Hausverwaltung

Sie tragen eine große Verantwortung. Unser Versicherungsprogramm für Ihre Hausverwaltung oder Immobilienverwaltung nimmt Ihnen einen Teil davon ab. Überzeugen Sie sich von durchdachtem Versicherungsschutz und vielen Dienstleistungen.

Als Hausverwaltung hat man es nicht einfach: anspruchsvolle Mieter und Immobilienbesitzer, die jeden Schaden in nullkommanix behoben haben wollen. Und es kann viel passieren: Sturm, Frost, Feuer oder Einbruchdiebstahl sind nur einige von vielen Gefahren.
Mit unserem Versicherungslösungen für Ihre Haus- oder Immobilienverwaltung nehmen wir Ihnen Sorgen, Verantwortung und jede Menge Druck ab: Die Feuersozietät ist bekannt dafür, dass wir Schäden schnell begutachten und regulieren. Damit Ihr guter Ruf nicht leidet – sondern dank professioneller und schneller Schadensbehebung vielleicht sogar noch besser wird.
Fragen Sie den Berater in Ihrer Nähe nach unserem Leistungspaket „Hausverwalter Optimal Plus“. Die Leistungen der Grundstücks-, Service-, Gebäude- und Umweltpakete werden Sie überzeugen!

Die Vorteile für Ihre Hausverwaltung

  • Nimmt Ihnen ein Teil der Verantwortung ab
  • Schützt Ihren guten Namen
  • Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Schnelle Schadenregulierung
  • Dichtes Beraternetz

Fragen und Antworten zum Versicherungsschutz für Ihre Hausverwaltung

Welche Leistungen bietet die Feuersozietät meiner Hausverwaltung?
  • Die wichtigsten Leistungen unseres Versicherungsschutzes für Ihre Hausverwaltung sind:

    • Wir versichern die von Ihnen verwalteten Gebäude zum gleitenden Neuwert bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser und Sturm sowie weitere gewünschte Gefahren.
    • Ohne Beitragszuschlag können Sie mit uns vereinbaren, dass im Schadenfall keine Unterversicherung angerechnet wird.
    • Der Versicherungsschutz für Haus- und Immobilienverwaltungen enthält viele zusätzliche Einschlüsse und Erweiterungen gegenüber herkömmlichen Versicherungskonzepten.
    • So sind Kosten für das Auspumpen sowie der Einsatz von Trocknungsgeräten nach Überschwemmung aufgrund Starkregen versichert.
    • Wir übernehmen auch Wiederaufforstungskosten für Bäume nach Sturm- oder Feuerschäden, die Kosten für den Abtransport der Bäume und die Wiederherstellung von Gartenbepflanzungen.
    • Die beitragsfreie Feuer-Rohbauversicherung sowie Vorsorgeversicherung für An- und Umbauten sind selbstverständlich.
    • Bezahlt werden auch Kosten zur Beseitigung von Rohrverstopfungen und der Wasserverlust nach einem Leitungswasserschaden.
    • Wir bieten Versicherungsschutz für Graffiti-Schäden.
    • Die wichtigsten Komponenten der Haustechnik sind durch einen speziell erweiterten Versicherungsschutz abgesichert.
    • Für überwiegend gewerblich genutzte Gebäude bieten wir Ihnen ein spezielles Deckungskonzept an.

    Die wichtigsten Leistungen unseres Versicherungsschutzes für Ihre Hausverwaltung sind:

    • Wir versichern die von Ihnen verwalteten Gebäude zum gleitenden Neuwert bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser und Sturm sowie weitere gewünschte Gefahren.
    • Ohne Beitragszuschlag können Sie mit uns vereinbaren, dass im Schadenfall keine Unterversicherung angerechnet wird.
    • Der Versicherungsschutz für Haus- und Immobilienverwaltungen enthält viele zusätzliche Einschlüsse und Erweiterungen gegenüber herkömmlichen Versicherungskonzepten.
    • So sind Kosten für das Auspumpen sowie der Einsatz von Trocknungsgeräten nach Überschwemmung aufgrund Starkregen versichert.
    • Wir übernehmen auch Wiederaufforstungskosten für Bäume nach Sturm- oder Feuerschäden, die Kosten für den Abtransport der Bäume und die Wiederherstellung von Gartenbepflanzungen.
    • Die beitragsfreie Feuer-Rohbauversicherung sowie Vorsorgeversicherung für An- und Umbauten sind selbstverständlich.
    • Bezahlt werden auch Kosten zur Beseitigung von Rohrverstopfungen und der Wasserverlust nach einem Leitungswasserschaden.
    • Wir bieten Versicherungsschutz für Graffiti-Schäden.
    • Die wichtigsten Komponenten der Haustechnik sind durch einen speziell erweiterten Versicherungsschutz abgesichert.
    • Für überwiegend gewerblich genutzte Gebäude bieten wir Ihnen ein spezielles Deckungskonzept an.
Was leistet die Feuersozietät außerdem für Hausverwaltungen?
  • Vorsorgen ist immer besser, als das Nachsehen zu haben. Daher bieten wir Hausverwaltungen zusätzlich diese Leistungen an:

    Brandschutzberatung

    Brände sind immer und überall ein hohes Sicherheitsrisiko. Der Brandschutz spielt darum nicht nur bei der Planung, sondern auch bei der Bewirtschaftung von baulichen Anlagen eine zentrale Rolle. Wir bieten Ihnen:

    • Brandschutzplanung und -konzepte
    • Brandschutzbewertung und Risikoanalyse
    • Aufdecken von Sicherheitsrisiken an elektronischen Anlagen in stark frequentierten, öffentlichen Einrichtungen durch Wärmebildkameras (Elektrothermografie)
    • Bei hoch exponierten Risiken: gemeinsame Planung des Konzepts für Sprinkler- oder Brandmeldeanlagen

    Unwetterfrühwarnservice Weather Cockpit® WIND für Kommunen

    Reduzieren Sie unnötige Bereitschaftszeiten für etwaige Winterdienste. Seien Sie nicht nur rechtzeitig im Bilde, sondern sogar in Echtzeit, wenn in Ihrem Gebiet Waldbrände oder andere Gefahren drohen. In Zusammenarbeit mit der UBIMET Unwetterzentrale erhalten Sie von uns hochwertige Wetterinformationen. Wir warnen Sie frühzeitig vor

    • Sturm und Hagel
    • Starkregen
    • Frost und Glatteis
    • Starkschneefall sowie bei Hitzebelastung und Waldbrand

    Die Benachrichtigung erfolgt für unsere Kunden kostenlos per E-Mail, SMS oder per Push-Nachricht. Die auf Ihrer Internetseite integrierbare Wetterbox liefert auch Ihren Bürgern aktuellste Wetterinformationen. Und keine Sorge: sollte es trotz unserer Unwetterwarnung zu einem Schaden kommen, hat dies natürlich keinen Einfluss auf Ihren Versicherungsschutz. Wir halten Wort – seit 1718.

    Vorsorgen ist immer besser, als das Nachsehen zu haben. Daher bieten wir Hausverwaltungen zusätzlich diese Leistungen an:

    Brandschutzberatung

    Brände sind immer und überall ein hohes Sicherheitsrisiko. Der Brandschutz spielt darum nicht nur bei der Planung, sondern auch bei der Bewirtschaftung von baulichen Anlagen eine zentrale Rolle. Wir bieten Ihnen:

    • Brandschutzplanung und -konzepte
    • Brandschutzbewertung und Risikoanalyse
    • Aufdecken von Sicherheitsrisiken an elektronischen Anlagen in stark frequentierten, öffentlichen Einrichtungen durch Wärmebildkameras (Elektrothermografie)
    • Bei hoch exponierten Risiken: gemeinsame Planung des Konzepts für Sprinkler- oder Brandmeldeanlagen

    Unwetterfrühwarnservice Weather Cockpit® WIND für Kommunen

    Reduzieren Sie unnötige Bereitschaftszeiten für etwaige Winterdienste. Seien Sie nicht nur rechtzeitig im Bilde, sondern sogar in Echtzeit, wenn in Ihrem Gebiet Waldbrände oder andere Gefahren drohen. In Zusammenarbeit mit der UBIMET Unwetterzentrale erhalten Sie von uns hochwertige Wetterinformationen. Wir warnen Sie frühzeitig vor

    • Sturm und Hagel
    • Starkregen
    • Frost und Glatteis
    • Starkschneefall sowie bei Hitzebelastung und Waldbrand

    Die Benachrichtigung erfolgt für unsere Kunden kostenlos per E-Mail, SMS oder per Push-Nachricht. Die auf Ihrer Internetseite integrierbare Wetterbox liefert auch Ihren Bürgern aktuellste Wetterinformationen. Und keine Sorge: sollte es trotz unserer Unwetterwarnung zu einem Schaden kommen, hat dies natürlich keinen Einfluss auf Ihren Versicherungsschutz. Wir halten Wort – seit 1718.

Was umfasst der Versicherungsschutz „Hausverwalter Optimal Plus“?
  • Unsere VGB 2008-Variante ist die Grundlage für einen guten Versicherungsschutz. Der Optimal-Plus Schutz für Hausverwaltungen baut darauf auf und lässt keine Wünsche offen. Als Hausverwaltung erhalten Sie mit „Hausverwalter Optimal Plus“ einen besonders beruhigenden Schutz zu fairen Preisen:

    Unser Leistungspaket Hausverwalter Optimal Plus im Vergleich
    Paket Thema VGB 2008 - Hausverwalter Optimal Plus VGB 2008
    Grundstück-
    Paket
    Einfriedungen (einschl. Hecken), Mülltonnenhäuschen, Hundehütten, Carports, Schwimmbecken (ohne Abdeckungen), Zisternenanlagen, Masten, Wäschespinnen, Gemeinschafts­­waschmaschinen und -trockner, Grundstücks­beleuchtungen, freistehende Antennen jeweils bis 100 % der Versicherungssumme mitversichert sind:
    Terrassen, Müllboxen, Klingel- und Briefkasten­anlagen
    Gartenhäuser, Geräteschuppen und Gewächshäuser nicht versichert
    Wasserzuleitungs- und Heizungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück, die nicht der Versorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen
    Wasserzuleitungs- und Heizungsrohre außerhalb des Versicherungs­grundstücks, die versicherte Gebäude oder Anlagen versorgen
    Ableitungsrohre der Wasserversorgung auf und außerhalb des Versicherungs­grundstücks bis 25.000 €
    Bruch- und Frostschäden an Zisternenanlagen jeweils bis 100 % der Versicherungs­summe
    Dekontamination von Erdreich auf dem versicherten Grundstück
    Paket Thema VGB 2008 - Hausverwalter Optimal Plus VGB 2008
    Service-
    Paket
    Aufräumungs-, Abbruchkosten, Bewegungs- und Schutzkosten jeweils bis 100 % der Versicherungs­summe bis 15 % bei geltendem Neuwert bzw. 5 % bei Neu- oder Zeitwert
    Mehrkosten infolge behördlicher Auflagen für Restwerte nicht versichert
    Preisdifferenz-Versicherung bis 15 % bei geltendem Neuwert bzw. 5 % bei Neu- oder Zeitwert
    Kosten für Verkehrs­sicherungs­maßnahmen und externe Lagerkosten für versicherte Sachen bis 100 % der Versicherungs­summe, max. 24 Monate nicht versichert
    Hotelkosten für bis zu 3 WE, bis 100 € pro Tag, max. 100 Tage
    Rückreisekosten (ab Schäden von 5.000 €) bis 5.000 €
    Mietausfall für Wohnräume und Gewerberäume bis 24 Monate 12 Monate (nur Wohnräume)
    Vermögens­schäden bei Wasser­verlust durch Leitungs­wasseraustritt nach Schaden bis 100 % der Versicherungs­summe nicht versichert
    Sachverständigen­kosten

    Unsere VGB 2008-Variante ist die Grundlage für einen guten Versicherungsschutz. Der Optimal-Plus Schutz für Hausverwaltungen baut darauf auf und lässt keine Wünsche offen. Als Hausverwaltung erhalten Sie mit „Hausverwalter Optimal Plus“ einen besonders beruhigenden Schutz zu fairen Preisen:

    Unser Leistungspaket Hausverwalter Optimal Plus im Vergleich
    Paket Thema VGB 2008 - Hausverwalter Optimal Plus VGB 2008
    Grundstück-
    Paket
    Einfriedungen (einschl. Hecken), Mülltonnenhäuschen, Hundehütten, Carports, Schwimmbecken (ohne Abdeckungen), Zisternenanlagen, Masten, Wäschespinnen, Gemeinschafts­­waschmaschinen und -trockner, Grundstücks­beleuchtungen, freistehende Antennen jeweils bis 100 % der Versicherungssumme mitversichert sind:
    Terrassen, Müllboxen, Klingel- und Briefkasten­anlagen
    Gartenhäuser, Geräteschuppen und Gewächshäuser nicht versichert
    Wasserzuleitungs- und Heizungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück, die nicht der Versorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen
    Wasserzuleitungs- und Heizungsrohre außerhalb des Versicherungs­grundstücks, die versicherte Gebäude oder Anlagen versorgen
    Ableitungsrohre der Wasserversorgung auf und außerhalb des Versicherungs­grundstücks bis 25.000 €
    Bruch- und Frostschäden an Zisternenanlagen jeweils bis 100 % der Versicherungs­summe
    Dekontamination von Erdreich auf dem versicherten Grundstück
    Paket Thema VGB 2008 - Hausverwalter Optimal Plus VGB 2008
    Service-
    Paket
    Aufräumungs-, Abbruchkosten, Bewegungs- und Schutzkosten jeweils bis 100 % der Versicherungs­summe bis 15 % bei geltendem Neuwert bzw. 5 % bei Neu- oder Zeitwert
    Mehrkosten infolge behördlicher Auflagen für Restwerte nicht versichert
    Preisdifferenz-Versicherung bis 15 % bei geltendem Neuwert bzw. 5 % bei Neu- oder Zeitwert
    Kosten für Verkehrs­sicherungs­maßnahmen und externe Lagerkosten für versicherte Sachen bis 100 % der Versicherungs­summe, max. 24 Monate nicht versichert
    Hotelkosten für bis zu 3 WE, bis 100 € pro Tag, max. 100 Tage
    Rückreisekosten (ab Schäden von 5.000 €) bis 5.000 €
    Mietausfall für Wohnräume und Gewerberäume bis 24 Monate 12 Monate (nur Wohnräume)
    Vermögens­schäden bei Wasser­verlust durch Leitungs­wasseraustritt nach Schaden bis 100 % der Versicherungs­summe nicht versichert
    Sachverständigen­kosten
Welchen Versicherungsschutz gibt es für Immobilien gegen Unwetter?
  • Klimaforscher bestätigen, dass Wetterextreme wie Gewitterstürme und sintflutartige Regen immer weiter zunehmen. Auch dass Stürme immer öfter Orkanstärke erreichen werden. Und dass die Temperaturschwankungen zunehmen: Frost im Frühjahr oder Herbst überrascht uns immer häufiger.

    Mit unserer Versicherung für weitere Elementarschäden sind Sie auf der sicheren Seite: egal, ob Schneedruck Dächer beschädigt oder starker Regen Häuser unter Wasser setzt.

    Ergänzen Sie Ihre Absicherung zum Schutz bei diesen Unwettergefahren

    • Überschwemmung nach heftigen Regenfällen
    • Hochwasserschäden durch übergetretene Flüsse und Seen
    • Schneedruck
    • Erdfall
    • Erdrutsch
    • Erdbeben
    • Schneelawinen
    • Rückstau (optionale Ergänzung)

    Klimaforscher bestätigen, dass Wetterextreme wie Gewitterstürme und sintflutartige Regen immer weiter zunehmen. Auch dass Stürme immer öfter Orkanstärke erreichen werden. Und dass die Temperaturschwankungen zunehmen: Frost im Frühjahr oder Herbst überrascht uns immer häufiger.

    Mit unserer Versicherung für weitere Elementarschäden sind Sie auf der sicheren Seite: egal, ob Schneedruck Dächer beschädigt oder starker Regen Häuser unter Wasser setzt.

    Ergänzen Sie Ihre Absicherung zum Schutz bei diesen Unwettergefahren

    • Überschwemmung nach heftigen Regenfällen
    • Hochwasserschäden durch übergetretene Flüsse und Seen
    • Schneedruck
    • Erdfall
    • Erdrutsch
    • Erdbeben
    • Schneelawinen
    • Rückstau (optionale Ergänzung)
Welche Versicherungen sind für die durch Ihre Hausverwaltung betreuten Gebäude sinnvoll?
  • In jedem Gebäude stecken Werte, die Sie als Hausverwaltung sicher und zum fairen Preis absichern können:

    Glasversicherung

    Für teure Glasflächen der von Ihnen verwalteten Häuser sowie für Ihre eigenen Geschäftshäuser und -räume.

    Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung

    Wenn bei einem vermieteten Haus oder auf einem Grundstück zum Beispiel durch bauliche Mängel, glatte Treppen oder Vernachlässigung der Streu- und Reinigungspflicht jemand zu Schaden kommt, muss die Hausverwaltung für den Schaden aufkommen.

    Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung für Heizöltanks

    Denn Besitzer von Heizöltanks haften für die Verunreinigung von Gewässern und Grundwasser durch auslaufendes Öl – egal, wer den Schaden verursacht hat.

    Bauleistungsversicherung

    Deckt unvorhergesehene Beschädigungen an Bauleistungen ab. Für fest eingebaute Teile besteht Schutz bei Diebstahl.

    Bauherren-Haftpflichtversicherung

    Sicherer Schutz bei Schadenersatzansprüchen Dritter, die durch das Bauvorhaben geschädigt wurden.

    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Verwaltungsbeiräte

    Diese Versicherung ist wichtig, wenn z.B. der Beirat bei der Prüfung übersehen hat, dass das Hausgeld nicht von allen Eigentümern eingefordert wurde.

    In jedem Gebäude stecken Werte, die Sie als Hausverwaltung sicher und zum fairen Preis absichern können:

    Glasversicherung

    Für teure Glasflächen der von Ihnen verwalteten Häuser sowie für Ihre eigenen Geschäftshäuser und -räume.

    Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung

    Wenn bei einem vermieteten Haus oder auf einem Grundstück zum Beispiel durch bauliche Mängel, glatte Treppen oder Vernachlässigung der Streu- und Reinigungspflicht jemand zu Schaden kommt, muss die Hausverwaltung für den Schaden aufkommen.

    Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung für Heizöltanks

    Denn Besitzer von Heizöltanks haften für die Verunreinigung von Gewässern und Grundwasser durch auslaufendes Öl – egal, wer den Schaden verursacht hat.

    Bauleistungsversicherung

    Deckt unvorhergesehene Beschädigungen an Bauleistungen ab. Für fest eingebaute Teile besteht Schutz bei Diebstahl.

    Bauherren-Haftpflichtversicherung

    Sicherer Schutz bei Schadenersatzansprüchen Dritter, die durch das Bauvorhaben geschädigt wurden.

    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Verwaltungsbeiräte

    Diese Versicherung ist wichtig, wenn z.B. der Beirat bei der Prüfung übersehen hat, dass das Hausgeld nicht von allen Eigentümern eingefordert wurde.

Wie kann ich mich als Hausverwaltung selbst absichern?
  • Sichern Sie nicht nur die Immobilien Ihrer Kunden perfekt ab, sondern sorgen Sie auch für Ihre Hausverwaltung:

    Geschäftsversicherung für Ihre Büroräume

    bieten wir Ihnen für Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- und Einbruchdiebstahlschäden sowie für den Ertragsausfall für die Zeit während der Betriebsunterbrechung.

    Maschinen- und Elektronikversicherung

    zur Absicherung Ihrer Arbeitsmaschinen sowie Ihrer elektronischen Geräte und Systeme.

    Haftpflichtversicherung für Ihren Bürobetrieb

    einschließlich der beschäftigten Handwerker bei Schadenersatzansprüchen Dritter – zum Beispiel wenn Personen sich in Ihren Räumlichkeiten verletzen oder Ihre Handwerker Sachen von Mietern und Eigentümern beschädigen.

    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

    für Ihre Tätigkeit als Hausverwaltung, wenn Sie beispielsweise eine Frist versäumt haben und deswegen von Dritten auf Schadenersatz in Anspruch genommen werden.

    Kraftfahrtversicherung

    für Ihre Geschäfts- und Privatfahrzeuge – mit attraktiven Nachlassmöglichkeiten auch für kleinere Fuhrparks.

    Unfallversicherung

    für Sie und Ihre Mitarbeiter – zahlt bei Unfällen im Berufsleben und auf Wunsch auch in der Freizeit. 

    Betriebliche Altersversorgung

    Lohnnebenkosten senken, Steuervorteile nutzen, Mitarbeiter motivieren und binden.

    Krankenversicherung

    damit Ihre Gesundheit nicht unbezahlbar wird.

    Rechtsschutz-Versicherung

    damit Sie es sich im Streitfall leisten können, zu Ihrem guten Recht zu kommen

    Sichern Sie nicht nur die Immobilien Ihrer Kunden perfekt ab, sondern sorgen Sie auch für Ihre Hausverwaltung:

    Geschäftsversicherung für Ihre Büroräume

    bieten wir Ihnen für Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- und Einbruchdiebstahlschäden sowie für den Ertragsausfall für die Zeit während der Betriebsunterbrechung.

    Maschinen- und Elektronikversicherung

    zur Absicherung Ihrer Arbeitsmaschinen sowie Ihrer elektronischen Geräte und Systeme.

    Haftpflichtversicherung für Ihren Bürobetrieb

    einschließlich der beschäftigten Handwerker bei Schadenersatzansprüchen Dritter – zum Beispiel wenn Personen sich in Ihren Räumlichkeiten verletzen oder Ihre Handwerker Sachen von Mietern und Eigentümern beschädigen.

    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

    für Ihre Tätigkeit als Hausverwaltung, wenn Sie beispielsweise eine Frist versäumt haben und deswegen von Dritten auf Schadenersatz in Anspruch genommen werden.

    Kraftfahrtversicherung

    für Ihre Geschäfts- und Privatfahrzeuge – mit attraktiven Nachlassmöglichkeiten auch für kleinere Fuhrparks.

    Unfallversicherung

    für Sie und Ihre Mitarbeiter – zahlt bei Unfällen im Berufsleben und auf Wunsch auch in der Freizeit. 

    Betriebliche Altersversorgung

    Lohnnebenkosten senken, Steuervorteile nutzen, Mitarbeiter motivieren und binden.

    Krankenversicherung

    damit Ihre Gesundheit nicht unbezahlbar wird.

    Rechtsschutz-Versicherung

    damit Sie es sich im Streitfall leisten können, zu Ihrem guten Recht zu kommen

Wo kann ich mich über optimalen Versicherungsschutz für Hausverwaltungen beraten lassen?
  • Gute Beratung ist erstens kostenlos und zweitens gleich in Ihrer Nähe: Ihr Berater informiert Sie gerne auch bei Ihnen vor Ort über alle Versicherungen für Hausverwaltungen.

    Gute Beratung ist erstens kostenlos und zweitens gleich in Ihrer Nähe: Ihr Berater informiert Sie gerne auch bei Ihnen vor Ort über alle Versicherungen für Hausverwaltungen.

Welche Leistungen bietet die Feuersozietät meiner Hausverwaltung?
  • Die wichtigsten Leistungen unseres Versicherungsschutzes für Ihre Hausverwaltung sind:

    • Wir versichern die von Ihnen verwalteten Gebäude zum gleitenden Neuwert bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser und Sturm sowie weitere gewünschte Gefahren.
    • Ohne Beitragszuschlag können Sie mit uns vereinbaren, dass im Schadenfall keine Unterversicherung angerechnet wird.
    • Der Versicherungsschutz für Haus- und Immobilienverwaltungen enthält viele zusätzliche Einschlüsse und Erweiterungen gegenüber herkömmlichen Versicherungskonzepten.
    • So sind Kosten für das Auspumpen sowie der Einsatz von Trocknungsgeräten nach Überschwemmung aufgrund Starkregen versichert.
    • Wir übernehmen auch Wiederaufforstungskosten für Bäume nach Sturm- oder Feuerschäden, die Kosten für den Abtransport der Bäume und die Wiederherstellung von Gartenbepflanzungen.
    • Die beitragsfreie Feuer-Rohbauversicherung sowie Vorsorgeversicherung für An- und Umbauten sind selbstverständlich.
    • Bezahlt werden auch Kosten zur Beseitigung von Rohrverstopfungen und der Wasserverlust nach einem Leitungswasserschaden.
    • Wir bieten Versicherungsschutz für Graffiti-Schäden.
    • Die wichtigsten Komponenten der Haustechnik sind durch einen speziell erweiterten Versicherungsschutz abgesichert.
    • Für überwiegend gewerblich genutzte Gebäude bieten wir Ihnen ein spezielles Deckungskonzept an.

    Die wichtigsten Leistungen unseres Versicherungsschutzes für Ihre Hausverwaltung sind:

    • Wir versichern die von Ihnen verwalteten Gebäude zum gleitenden Neuwert bei Schäden durch Feuer, Leitungswasser und Sturm sowie weitere gewünschte Gefahren.
    • Ohne Beitragszuschlag können Sie mit uns vereinbaren, dass im Schadenfall keine Unterversicherung angerechnet wird.
    • Der Versicherungsschutz für Haus- und Immobilienverwaltungen enthält viele zusätzliche Einschlüsse und Erweiterungen gegenüber herkömmlichen Versicherungskonzepten.
    • So sind Kosten für das Auspumpen sowie der Einsatz von Trocknungsgeräten nach Überschwemmung aufgrund Starkregen versichert.
    • Wir übernehmen auch Wiederaufforstungskosten für Bäume nach Sturm- oder Feuerschäden, die Kosten für den Abtransport der Bäume und die Wiederherstellung von Gartenbepflanzungen.
    • Die beitragsfreie Feuer-Rohbauversicherung sowie Vorsorgeversicherung für An- und Umbauten sind selbstverständlich.
    • Bezahlt werden auch Kosten zur Beseitigung von Rohrverstopfungen und der Wasserverlust nach einem Leitungswasserschaden.
    • Wir bieten Versicherungsschutz für Graffiti-Schäden.
    • Die wichtigsten Komponenten der Haustechnik sind durch einen speziell erweiterten Versicherungsschutz abgesichert.
    • Für überwiegend gewerblich genutzte Gebäude bieten wir Ihnen ein spezielles Deckungskonzept an.
Was leistet die Feuersozietät außerdem für Hausverwaltungen?
  • Vorsorgen ist immer besser, als das Nachsehen zu haben. Daher bieten wir Hausverwaltungen zusätzlich diese Leistungen an:

    Brandschutzberatung

    Brände sind immer und überall ein hohes Sicherheitsrisiko. Der Brandschutz spielt darum nicht nur bei der Planung, sondern auch bei der Bewirtschaftung von baulichen Anlagen eine zentrale Rolle. Wir bieten Ihnen:

    • Brandschutzplanung und -konzepte
    • Brandschutzbewertung und Risikoanalyse
    • Aufdecken von Sicherheitsrisiken an elektronischen Anlagen in stark frequentierten, öffentlichen Einrichtungen durch Wärmebildkameras (Elektrothermografie)
    • Bei hoch exponierten Risiken: gemeinsame Planung des Konzepts für Sprinkler- oder Brandmeldeanlagen

    Unwetterfrühwarnservice Weather Cockpit® WIND für Kommunen

    Reduzieren Sie unnötige Bereitschaftszeiten für etwaige Winterdienste. Seien Sie nicht nur rechtzeitig im Bilde, sondern sogar in Echtzeit, wenn in Ihrem Gebiet Waldbrände oder andere Gefahren drohen. In Zusammenarbeit mit der UBIMET Unwetterzentrale erhalten Sie von uns hochwertige Wetterinformationen. Wir warnen Sie frühzeitig vor

    • Sturm und Hagel
    • Starkregen
    • Frost und Glatteis
    • Starkschneefall sowie bei Hitzebelastung und Waldbrand

    Die Benachrichtigung erfolgt für unsere Kunden kostenlos per E-Mail, SMS oder per Push-Nachricht. Die auf Ihrer Internetseite integrierbare Wetterbox liefert auch Ihren Bürgern aktuellste Wetterinformationen. Und keine Sorge: sollte es trotz unserer Unwetterwarnung zu einem Schaden kommen, hat dies natürlich keinen Einfluss auf Ihren Versicherungsschutz. Wir halten Wort – seit 1718.

    Vorsorgen ist immer besser, als das Nachsehen zu haben. Daher bieten wir Hausverwaltungen zusätzlich diese Leistungen an:

    Brandschutzberatung

    Brände sind immer und überall ein hohes Sicherheitsrisiko. Der Brandschutz spielt darum nicht nur bei der Planung, sondern auch bei der Bewirtschaftung von baulichen Anlagen eine zentrale Rolle. Wir bieten Ihnen:

    • Brandschutzplanung und -konzepte
    • Brandschutzbewertung und Risikoanalyse
    • Aufdecken von Sicherheitsrisiken an elektronischen Anlagen in stark frequentierten, öffentlichen Einrichtungen durch Wärmebildkameras (Elektrothermografie)
    • Bei hoch exponierten Risiken: gemeinsame Planung des Konzepts für Sprinkler- oder Brandmeldeanlagen

    Unwetterfrühwarnservice Weather Cockpit® WIND für Kommunen

    Reduzieren Sie unnötige Bereitschaftszeiten für etwaige Winterdienste. Seien Sie nicht nur rechtzeitig im Bilde, sondern sogar in Echtzeit, wenn in Ihrem Gebiet Waldbrände oder andere Gefahren drohen. In Zusammenarbeit mit der UBIMET Unwetterzentrale erhalten Sie von uns hochwertige Wetterinformationen. Wir warnen Sie frühzeitig vor

    • Sturm und Hagel
    • Starkregen
    • Frost und Glatteis
    • Starkschneefall sowie bei Hitzebelastung und Waldbrand

    Die Benachrichtigung erfolgt für unsere Kunden kostenlos per E-Mail, SMS oder per Push-Nachricht. Die auf Ihrer Internetseite integrierbare Wetterbox liefert auch Ihren Bürgern aktuellste Wetterinformationen. Und keine Sorge: sollte es trotz unserer Unwetterwarnung zu einem Schaden kommen, hat dies natürlich keinen Einfluss auf Ihren Versicherungsschutz. Wir halten Wort – seit 1718.

Was umfasst der Versicherungsschutz „Hausverwalter Optimal Plus“?
  • Unsere VGB 2008-Variante ist die Grundlage für einen guten Versicherungsschutz. Der Optimal-Plus Schutz für Hausverwaltungen baut darauf auf und lässt keine Wünsche offen. Als Hausverwaltung erhalten Sie mit „Hausverwalter Optimal Plus“ einen besonders beruhigenden Schutz zu fairen Preisen:

     

    Unser Leistungspaket Hausverwalter Optimal Plus im Vergleich
    Paket: Grundstück-Paket
    Thema: Einfriedungen (einschl. Hecken), Mülltonnenhäuschen, Hundhütten, Carports, Schwimmbecken (ohne Abdeckungen), Zisternenanlagen, Masten, Wäschespinnen, Gemeinschaftswaschmaschinen und -trockner, Grundstücksbeleuchtungen, freistehende Antennen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme mitversichert sind:
    Terrassen, Müllboxen, Klingel- und Briefkasten­anlagen
    Thema: Gartenhäuser, Geräteschuppen und Gewächshäuser
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme

    nicht versichert

    Thema: Wasserzuleitungs- und Heizungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück, die nicht der Versorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Thema: Wasserzuleitungs- Heizungsrohre außerhalb des Versicherungsgrundstücks, die versicherte Gebäude oder Anlagen versorgen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Thema: Ableitungsrohre der Wasserversorgung auf und außerhalb des Versicherungsgrundstücks
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 25.000 € nicht versichert
    Thema: Bruch- und Frostschäden an Zisternenanlagen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Thema: Dekontamination von Erdreich auf dem versicherten Grundstück
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Paket: Service-Paket
    Thema: Aufräumungs-, Abbruchkosten, Bewegungs- und Schutzkosten
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme bis 15 % bei geltendem Neuwert bzw. 5 % bei Neu- oder Zeitwert
    Thema: Mehrkosten infolge behördlicher Auflagen für Restwerte
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme

    nicht versichert

    Thema: Preisdifferenz-Versicherung
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme bis 15 % bei geltendem Neuwert bzw. 5 % bei Neu- oder Zeitwert
    Thema: Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen und externe Lagerkosten für Versicherte Sachen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 100 % der Versicherungssumme, max. 24 Monate nicht versichert
    Thema: Hotelkosten
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    für bis zu 3 WE, bis 100 € pro Tag, max. 100 Tage nicht versichert
    Thema: Rückreisekosten (ab Schäden von 5.000 €)
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 5.000 € nicht versichert
    Thema: Mietausfall für Wohnräume und Gewerberäume
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 24 Monate 12 Monate (nur Wohnräume)
    Thema: Vermögensschäden bei Wasserverlust durch Leitungswasseraustritt nach Schaden
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Thema Sachverständigenkosten
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert

    Unsere VGB 2008-Variante ist die Grundlage für einen guten Versicherungsschutz. Der Optimal-Plus Schutz für Hausverwaltungen baut darauf auf und lässt keine Wünsche offen. Als Hausverwaltung erhalten Sie mit „Hausverwalter Optimal Plus“ einen besonders beruhigenden Schutz zu fairen Preisen:

     

    Unser Leistungspaket Hausverwalter Optimal Plus im Vergleich
    Paket: Grundstück-Paket
    Thema: Einfriedungen (einschl. Hecken), Mülltonnenhäuschen, Hundhütten, Carports, Schwimmbecken (ohne Abdeckungen), Zisternenanlagen, Masten, Wäschespinnen, Gemeinschaftswaschmaschinen und -trockner, Grundstücksbeleuchtungen, freistehende Antennen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme mitversichert sind:
    Terrassen, Müllboxen, Klingel- und Briefkasten­anlagen
    Thema: Gartenhäuser, Geräteschuppen und Gewächshäuser
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme

    nicht versichert

    Thema: Wasserzuleitungs- und Heizungsrohre auf dem Versicherungsgrundstück, die nicht der Versorgung versicherter Gebäude oder Anlagen dienen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Thema: Wasserzuleitungs- Heizungsrohre außerhalb des Versicherungsgrundstücks, die versicherte Gebäude oder Anlagen versorgen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Thema: Ableitungsrohre der Wasserversorgung auf und außerhalb des Versicherungsgrundstücks
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 25.000 € nicht versichert
    Thema: Bruch- und Frostschäden an Zisternenanlagen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Thema: Dekontamination von Erdreich auf dem versicherten Grundstück
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Paket: Service-Paket
    Thema: Aufräumungs-, Abbruchkosten, Bewegungs- und Schutzkosten
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme bis 15 % bei geltendem Neuwert bzw. 5 % bei Neu- oder Zeitwert
    Thema: Mehrkosten infolge behördlicher Auflagen für Restwerte
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme

    nicht versichert

    Thema: Preisdifferenz-Versicherung
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    jeweils bis 100 % der Versicherungssumme bis 15 % bei geltendem Neuwert bzw. 5 % bei Neu- oder Zeitwert
    Thema: Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen und externe Lagerkosten für Versicherte Sachen
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 100 % der Versicherungssumme, max. 24 Monate nicht versichert
    Thema: Hotelkosten
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    für bis zu 3 WE, bis 100 € pro Tag, max. 100 Tage nicht versichert
    Thema: Rückreisekosten (ab Schäden von 5.000 €)
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 5.000 € nicht versichert
    Thema: Mietausfall für Wohnräume und Gewerberäume
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 24 Monate 12 Monate (nur Wohnräume)
    Thema: Vermögensschäden bei Wasserverlust durch Leitungswasseraustritt nach Schaden
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
    Thema Sachverständigenkosten
    VGB 2008
    Hausverwalter ­Optimal Plus
    VGB 2008
    bis 100 % der Versicherungssumme nicht versichert
Welchen Versicherungsschutz gibt es für Immobilien gegen Unwetter?
  • Klimaforscher bestätigen, dass Wetterextreme wie Gewitterstürme und sintflutartige Regen immer weiter zunehmen. Auch dass Stürme immer öfter Orkanstärke erreichen werden. Und dass die Temperaturschwankungen zunehmen: Frost im Frühjahr oder Herbst überrascht uns immer häufiger.

    Mit unserer Versicherung für weitere Elementarschäden sind Sie auf der sicheren Seite: egal, ob Schneedruck Dächer beschädigt oder starker Regen Häuser unter Wasser setzt.

    Ergänzen Sie Ihre Absicherung zum Schutz bei diesen Unwettergefahren

    • Überschwemmung nach heftigen Regenfällen
    • Hochwasserschäden durch übergetretene Flüsse und Seen
    • Schneedruck
    • Erdfall
    • Erdrutsch
    • Erdbeben
    • Schneelawinen
    • Rückstau (optionale Ergänzung)

    Klimaforscher bestätigen, dass Wetterextreme wie Gewitterstürme und sintflutartige Regen immer weiter zunehmen. Auch dass Stürme immer öfter Orkanstärke erreichen werden. Und dass die Temperaturschwankungen zunehmen: Frost im Frühjahr oder Herbst überrascht uns immer häufiger.

    Mit unserer Versicherung für weitere Elementarschäden sind Sie auf der sicheren Seite: egal, ob Schneedruck Dächer beschädigt oder starker Regen Häuser unter Wasser setzt.

    Ergänzen Sie Ihre Absicherung zum Schutz bei diesen Unwettergefahren

    • Überschwemmung nach heftigen Regenfällen
    • Hochwasserschäden durch übergetretene Flüsse und Seen
    • Schneedruck
    • Erdfall
    • Erdrutsch
    • Erdbeben
    • Schneelawinen
    • Rückstau (optionale Ergänzung)
Welche Versicherungen sind für die durch Ihre Hausverwaltung betreuten Gebäude sinnvoll?
  • In jedem Gebäude stecken Werte, die Sie als Hausverwaltung sicher und zum fairen Preis absichern können:

    Glasversicherung

    Für teure Glasflächen der von Ihnen verwalteten Häuser sowie für Ihre eigenen Geschäftshäuser und -räume.

    Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung

    Wenn bei einem vermieteten Haus oder auf einem Grundstück zum Beispiel durch bauliche Mängel, glatte Treppen oder Vernachlässigung der Streu- und Reinigungspflicht jemand zu Schaden kommt, muss die Hausverwaltung für den Schaden aufkommen.

    Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung für Heizöltanks

    Denn Besitzer von Heizöltanks haften für die Verunreinigung von Gewässern und Grundwasser durch auslaufendes Öl – egal, wer den Schaden verursacht hat.

    Bauleistungsversicherung

    Deckt unvorhergesehene Beschädigungen an Bauleistungen ab. Für fest eingebaute Teile besteht Schutz bei Diebstahl.

    Bauherren-Haftpflichtversicherung

    Sicherer Schutz bei Schadenersatzansprüchen Dritter, die durch das Bauvorhaben geschädigt wurden.

    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Verwaltungsbeiräte

    Diese Versicherung ist wichtig, wenn z.B. der Beirat bei der Prüfung übersehen hat, dass das Hausgeld nicht von allen Eigentümern eingefordert wurde.

    In jedem Gebäude stecken Werte, die Sie als Hausverwaltung sicher und zum fairen Preis absichern können:

    Glasversicherung

    Für teure Glasflächen der von Ihnen verwalteten Häuser sowie für Ihre eigenen Geschäftshäuser und -räume.

    Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung

    Wenn bei einem vermieteten Haus oder auf einem Grundstück zum Beispiel durch bauliche Mängel, glatte Treppen oder Vernachlässigung der Streu- und Reinigungspflicht jemand zu Schaden kommt, muss die Hausverwaltung für den Schaden aufkommen.

    Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung für Heizöltanks

    Denn Besitzer von Heizöltanks haften für die Verunreinigung von Gewässern und Grundwasser durch auslaufendes Öl – egal, wer den Schaden verursacht hat.

    Bauleistungsversicherung

    Deckt unvorhergesehene Beschädigungen an Bauleistungen ab. Für fest eingebaute Teile besteht Schutz bei Diebstahl.

    Bauherren-Haftpflichtversicherung

    Sicherer Schutz bei Schadenersatzansprüchen Dritter, die durch das Bauvorhaben geschädigt wurden.

    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Verwaltungsbeiräte

    Diese Versicherung ist wichtig, wenn z.B. der Beirat bei der Prüfung übersehen hat, dass das Hausgeld nicht von allen Eigentümern eingefordert wurde.

Wie kann ich mich als Hausverwaltung selbst absichern?
  • Sichern Sie nicht nur die Immobilien Ihrer Kunden perfekt ab, sondern sorgen Sie auch für Ihre Hausverwaltung:

    Geschäftsversicherung für Ihre Büroräume

    bieten wir Ihnen für Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- und Einbruchdiebstahlschäden sowie für den Ertragsausfall für die Zeit während der Betriebsunterbrechung.

    Maschinen- und Elektronikversicherung

    zur Absicherung Ihrer Arbeitsmaschinen sowie Ihrer elektronischen Geräte und Systeme.

    Haftpflichtversicherung für Ihren Bürobetrieb

    einschließlich der beschäftigten Handwerker bei Schadenersatzansprüchen Dritter – zum Beispiel wenn Personen sich in Ihren Räumlichkeiten verletzen oder Ihre Handwerker Sachen von Mietern und Eigentümern beschädigen.

    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

    für Ihre Tätigkeit als Hausverwaltung, wenn Sie beispielsweise eine Frist versäumt haben und deswegen von Dritten auf Schadenersatz in Anspruch genommen werden.

    Kraftfahrtversicherung

    für Ihre Geschäfts- und Privatfahrzeuge – mit attraktiven Nachlassmöglichkeiten auch für kleinere Fuhrparks.

    Unfallversicherung

    für Sie und Ihre Mitarbeiter – zahlt bei Unfällen im Berufsleben und auf Wunsch auch in der Freizeit. 

    Betriebliche Altersversorgung

    Lohnnebenkosten senken, Steuervorteile nutzen, Mitarbeiter motivieren und binden.

    Krankenversicherung

    damit Ihre Gesundheit nicht unbezahlbar wird.

    Rechtsschutz-Versicherung

    damit Sie es sich im Streitfall leisten können, zu Ihrem guten Recht zu kommen

    Sichern Sie nicht nur die Immobilien Ihrer Kunden perfekt ab, sondern sorgen Sie auch für Ihre Hausverwaltung:

    Geschäftsversicherung für Ihre Büroräume

    bieten wir Ihnen für Feuer-, Leitungswasser-, Sturm- und Einbruchdiebstahlschäden sowie für den Ertragsausfall für die Zeit während der Betriebsunterbrechung.

    Maschinen- und Elektronikversicherung

    zur Absicherung Ihrer Arbeitsmaschinen sowie Ihrer elektronischen Geräte und Systeme.

    Haftpflichtversicherung für Ihren Bürobetrieb

    einschließlich der beschäftigten Handwerker bei Schadenersatzansprüchen Dritter – zum Beispiel wenn Personen sich in Ihren Räumlichkeiten verletzen oder Ihre Handwerker Sachen von Mietern und Eigentümern beschädigen.

    Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung

    für Ihre Tätigkeit als Hausverwaltung, wenn Sie beispielsweise eine Frist versäumt haben und deswegen von Dritten auf Schadenersatz in Anspruch genommen werden.

    Kraftfahrtversicherung

    für Ihre Geschäfts- und Privatfahrzeuge – mit attraktiven Nachlassmöglichkeiten auch für kleinere Fuhrparks.

    Unfallversicherung

    für Sie und Ihre Mitarbeiter – zahlt bei Unfällen im Berufsleben und auf Wunsch auch in der Freizeit. 

    Betriebliche Altersversorgung

    Lohnnebenkosten senken, Steuervorteile nutzen, Mitarbeiter motivieren und binden.

    Krankenversicherung

    damit Ihre Gesundheit nicht unbezahlbar wird.

    Rechtsschutz-Versicherung

    damit Sie es sich im Streitfall leisten können, zu Ihrem guten Recht zu kommen

Wo kann ich mich über optimalen Versicherungsschutz für Hausverwaltungen beraten lassen?
  • Gute Beratung ist erstens kostenlos und zweitens gleich in Ihrer Nähe: Ihr Berater informiert Sie gerne auch bei Ihnen vor Ort über alle Versicherungen für Hausverwaltungen.

    Gute Beratung ist erstens kostenlos und zweitens gleich in Ihrer Nähe: Ihr Berater informiert Sie gerne auch bei Ihnen vor Ort über alle Versicherungen für Hausverwaltungen.

Sie haben noch Fragen?

Wir beantworten Ihre Fragen gerne persönlich. Hier finden Sie den Berater in Ihrer Nähe.