• Über Uns | Presse
Sie sind hier: Startseite

Baumpflanzung mit Staatssekretärin Dr. Silke Karcher

Gemeinsam für das Klima: Feuersozietät, Berliner Sparkasse und DekaBank spenden 50.000 Euro

100 neue Straßenbäume für Berlin

Berlin. Die Berliner Traditionsunternehmen Feuersozietät und Berliner Sparkasse, sowie die DekaBank, unterstützen die Berliner Stadtbaum-Kampagne mit einer Spende in Höhe von 50.000 Euro. Mit dieser Summe wird die Pflanzung von 100 neuen Straßenbäumen ermöglicht. Dafür verzichten sie auf die Produktion von Werbematerialien für das gemeinsam angebotene, fondsgebundene Altersvorsorgeprodukt ‚PrivatRente NachhaltigkeitInvest‘.
„Die Stadtbaumkampagne trägt dazu bei, den Berliner Straßenbaumbestand auf seinem hohen Niveau zu halten. Ich freue mich, dass mit der aktuellen Spende 100 zusätzliche Straßenbäume gepflanzt werden können. Denn wir brauchen unsere Straßenbäume und ihre schattenspendenden Kronen für eine lebenswerte Stadt mehr denn je“, so Dr. Silke Karcher, Staatssekretärin für Umwelt und Klimaschutz, bei der Pflanzung eines der Straßenbäume in der Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 25 im Ortsteil Tiergarten.
„Jeder Baum zählt. Das sind wir nicht nur den Menschen in Berlin schuldig, sondern auch unserem Planeten. Als Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe ist es Teil unserer DNA, Verantwortung zu übernehmen und nachhaltig im Interesse aller Bürger*innen zu handeln“, so Frank A. Werner, Mitglied des Vorstands der Feuersozietät Berlin Brandenburg, stellvertretend für die drei Spenderinnen.
Die 100 Straßenbäume werden im Berliner Stadtgebiet verteilt gepflanzt, unter anderem in den Bezirken Mitte, Neukölln und Tempelhof-Schöneberg. Die Maßnahme ist ein Teil von weiteren Nachhaltigkeitsinitiativen der beteiligten Unternehmen.

Ansprechpartner zu diesem Thema:
Ibrahim Ghubbar
Pressesprecher Feuersozietät Berlin Brandenburg
Unternehmenskommunikation Konzern Versicherungskammer
Telefon +49 30 2633-804
ibrahim.ghubbar@vkb.de

Feuersozietät Berlin Brandenburg
Die Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung AG bietet Sach-, Lebens- und private Krankenversicherungen für Privatpersonen und Gewerbetreibende in der Region Berlin und Brandenburg an. Die Aktiengesellschaft gehört zum Konzern Versicherungskammer, einem der zehn größten Erstversicherer Deutschlands. Die Feuersozietät ist damit ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe. Die Wurzeln der Feuersozietät reichen bis in das Jahr 1718 zurück, als Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. die Gründungsurkunde unterzeichnete.

Pressekontakt

Unternehmens­kommu­ni­kation Konzern Versicher­ungs­kammer

Telefon: +49 30 2633-804
E-Mail: Ibrahim.Ghubbar@vkb.de