Beruf und Familie im Einklang

24. Juni 2016: Feuersozietät Berlin Brandenburg und Öffentliche Lebensversicherung Berlin Brandenburg erneut als familienfreundlich ausgezeichnet

Die Feuersozietät Berlin Brandenburg und Öffentliche Lebensversicherung Berlin Brandenburg sind erneut von der berufundfamilie Service GmbH für ihre strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ausgezeichnet worden. Insgesamt erhielten 297 Arbeitgeber die Auszeichnung.
Berlin. Für den Konzern VKB, darunter auch die Feuersozietät sowie die Öffentliche Leben, nahm Personalchef Jens Lauber am 23. Juni das Zertifikat in Berlin im Beisein von Bundesfamilienmi-nisterin Manuela Schwesig entgegen.Die Feuersozietät zählt zu den 103 Arbeitgebern, die bereits zum zweiten Mal die Auszeichnung erhalten. Voraussetzung für das drei Jahre gültige Zertifikat ist die Auditierung durch berufundfamilie, die als Managementinstrument der nachhaltigen Verbesserung einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik dient.
Jens Lauber betonte: „Beruf und Familie sollen im Einklang sein. Die Vereinbarkeit fördern wir mit zahlreichen Maßnahmen, egal, ob es um den Nach­wuchs oder um pflegebedürftige Angehörige geht.“
Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, unterstrich: „Es geht um einen strukturellen Organisationswandel genauso wie um personelle Umwälzungen, zu denen veränderte Altersstrukturen oder sich verändernde Lebensentwürfe der Beschäftigten zählen.“
Seit der Einführung im Jahr 1998 wurden über 1.600 Arbeitgeber mit dem Zertifikat ausgezeichnet. Aktuell sind in Deutschland insgesamt rund 1.000 Arbeitgeber zertifiziert, darunter 496 Unternehmen, 118 Institutionen und 118 Hochschulen. Davon können über 1,79 Millionen Beschäftigte und mehr als 1,45 Millionen Studierende profitieren.
Die Feuersozietät und die Öffentliche Leben
Die Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung AG und die Öffentliche Lebensversicherung Berlin Brandenburg AG bieten Sach-, Lebens- und private Krankenversicherungen für Privatpersonen und Gewerbe­treibende in der Region Berlin und Brandenburg an. Die Aktiengesellschaften gehören zum Konzern Versicherungskammer Bayern, einem der zehn größten Erstversicherer Deutschlands. Die Feuersozietät ist damit ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe. Die Wurzeln der Feuersozietät reichen bis in das Jahr 1718 zurück, als Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. die Gründungsurkunde unterzeichnete.

Ansprechpartner

Rolf Neumann
Telefon: (030) 26 33-804
rolf.neumann@feuersozietaet.de

Ansprechpartner

Rolf Neumann
Telefon: (030) 26 33-804
rolf.neumann@feuersozietaet.de