Feuersozietät unterstützt Classic Open Air am Berliner Gendarmenmarkt

Berlin, 21. April 2016 – Die Feuersozietät setzt ihr Engagement für das kulturelle, soziale und sportliche Leben in Berlin und Brandenburg fort und unterstützt 2016 erstmals das Musikfestival "Classic Open Air" auf dem Berliner Gendarmenmarkt, das in diesem Jahr sein 25jähriges Jubiläum begeht.

Vorstand Frank A. Werner erklärt dazu: "Das Classic Open Air-Festival hat sich in den zweieinhalb Jahrzehnten seines Bestehen zu einer festen Institution mit hoher Anziehungskraft für die Berliner und ihre Gäste entwickelt und ist eine Bereicherung der ohnehin vielfältigen Berliner Musiklandschaft geworden.

Die Feuersozietät als der Heimatversicherer in Berlin und Brandenburg mit ihrer nahezu 300jährigen Geschichte will mit ihrem Engagement einen Beitrag für die kulturelle Vielfalt in der Region leisten. Die Feuersozietät weitet damit ihre Sponsoring-Aktivitäten in ihrem Geschäftsgebiet Berlin und Brandenburg weiter aus. Beispielsweise unterstützt der Versicherer, der zur S-Finanzgruppe gehört, seit über 15 Jahren den Choriner Musiksommer.

Mit den Freiwilligen Feuerwehren in Berlin und Brandenburg verbindet die Feuersozietät eine Jahrzehntelange Zusammenarbeit bei der Brandschutzerziehung von Kindern und Jugendlichen und beim vorbeugenden Brandschutz.

Berlinerinnen und Berliner wie auch die Einwohner Brandenburgs profitieren unmittelbar vom Engagement der Feuersozietät für das kommunale Warnsystem KATWARN, das bspw. in Berlin seit Sommer 2012 im Einsatz ist. Für KATWARN stellt die Feuersozietät gemeinsam mit den anderen öffentlichen Versicherern die technische Basis bereit. Zur Vorsorge gegen Einbruchdiebstähle bietet die Feuersozietät eine Hausratversicherung an, die die Markierung von Wertgegenständen mittels Künstlicher DNA einschließt.
Die Feuersozietät und die Öffentliche Leben
Die Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung AG und die Öffentliche Lebensversicherung Berlin Brandenburg AG bieten Sach-, Lebens- und private Krankenversicherungen für Privatpersonen und Gewerbetreibende in der Region Berlin und Brandenburg an. Die Aktiengesellschaften gehören zum Konzern Versicherungskammer Bayern, einem der zehn größten Erstversicherer Deutschlands. Die Feuersozietät ist damit ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe. Die Wurzeln der Feuersozietät reichen bis in das Jahr 1718 zurück, als Preußenkönig Friedrich Wilhelm I. die Gründungsurkunde unterzeichnete.

Die Macher des Classic Open Air-Festivals vor dem Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt: Veranstalter Mario Hempel (v.l.) , Operndirektor Horst Kupich, Festivaldirektor Gerhard Kämpfe, Sopranistin Katarzyna Dondalska, Feuersozietäts-Vorstand Frank A. Werner, Citroen-Niederlassungsleiter Alexander Seidel, Tenor Sebastian Reinthaller und Dirigent Heinz Walter Florin.
Foto:FS

Die Macher des Classic Open Air-Festivals vor dem Berliner Konzerthaus am Gendarmenmarkt: Veranstalter Mario Hempel (v.l.) , Operndirektor Horst Kupich, Festivaldirektor Gerhard Kämpfe, Sopranistin Katarzyna Dondalska, Feuersozietäts-Vorstand Frank A. Werner, Citroen-Niederlassungsleiter Alexander Seidel, Tenor Sebastian Reinthaller und Dirigent Heinz Walter Florin.
Foto:FS